Laden Sie sich unser Aufmaformular herunter und bertragen Sie die Mae Ihrer Stufen in das Formular. So haben Sie eine gute bersicht und knnen das Material zusammenstellen.

Aufmaformular Download


Wenn Sie fr die Zusammenstellung Hilfe brauchen, senden Sie das Formular einfach zu Trepsa. Wir machen Ihnen ein Angebot und melden uns, wenn wir Fragen haben.

Formular zu Trepsa senden

aufmassformular

Und so gehen Sie vor...

Mae

  • Fangen Sie mit der ersten Stufe an und zhlen Sie nach oben.
  • Geben Sie zu jedem Lngenmaߠ10 mmdazu.
  • Fr weitere Treppen nutzen Sie bitte ein neues Formular.

Gerade Stufen (rechteckige Form)

  • Ma A = Lnge der Stufenvorderkante
  • Ma B1 = Breite (Tiefe) der Stufe

Keilfrmige Stufen

  • Ma A = Lnge der Stufenvorderkante
  • Ma B1= Breiteste Stelle der Stufe.
  • Ma B2= Schmalste Stelle der Stufe. Wenn die Stufe spitz zuluft, ist dieses Ma = Null.
  • Ma C= Die lngste Ausdehnung der Stufe. Diese kann quer durch die Stufe laufen, kann aber auch dieVorderkante oder die hintere Kante der Stufe sein.

Setzstufen

Messen Sie immer die Setzstufe, die unter der Trittstufe liegt.
Beispiel: Zur Trittstufe Nr. 1 gehrt die erste Setzstufe ganz unten.
Die Setzstufe fr den Treppenaustritt (letzte Steigung) schreiben Sie in das entsprechende Feld.
Wenn Sie keine Setzstufen wnschen, streichen Sie das Feld.

Treppenaustritt

Der Treppenaustritt ist die letzte Steigung der Treppe, zhlt aber nicht als Stufe. Hier wird ein bergangsprofil
oder Podeststufe montiert. Deshalb geben Sie bitte fr den Treppenaustritt die Lnge an.
Die Lnge der dazugehrigen Setzstufe notieren Sie bitte ebenfalls, falls erforderlich.

Schwierige Stellen

Es gibt Stellen an keilfrmigen Stufen, die bekommt man einfach nicht richtig gemessen, wie z.B. Breiten.
Vielleicht haben Sie ein Rollma, mit dem man gut in die Ecken kommt, wo der Zollstock versagt. Ein Schneidermaband aus dem Nhkasten geht noch besser.
Es ist aber kein Problem, wenn Sie ein paar Mae nicht genau messen knnen.

Podestflchen

Geben Sie bitte die Anzahl der Podeste an mit den entsprechenden Flchen, falls erforderlich.